rsd-architekt
ricarda schulze dieckhoff
Architektin
Ricarda Schulze Dieckhoff
13.09.1961    geboren in Frankfurt /Main
1980-1987   Studium der Architektur an der TU Darmstadt
1987   Diplom
1987-1990   Büro J.S.K Frankfurt, Mitarbeiterin in Projekten
1990-1996   Büro Romig Darmstadt, Projektleiterin
nebenberufliche Tätigkeit für private Bauherrn
1996-2000   Frankfurter Aufbau AG, Projektleiterin
2000   Gründung des eigenen Büros mit Sitz in Bad Homburg
seit 1990   Mitglied in der Architektenkammer Hessen als Architektin
seit 2004 Gesundheits- und Sicherheitskoordinatorin gem. BauStVo.

Bürophilosopie
Klare sachliche Formen und innenräumliche Atmosphäre prägen die Architektur der Gebäude.
Die verwendeten Materialien sind natürlich und qualitativ hochwertig.
Während der Bauphase wird die Qualität in der Verarbeitung der Materialien intensiv überwacht.
Die Kostenkontrolle erfolgt kontinuierlich.
Termine werden gehalten.
Ein besonderer Wert wird auf das konstruktive und zielorientierte Miteinander aller Projektbeteiligten - vom Bauherrn bis hin zu den ausführenden Firmen - gelegt.
Das Firmenziel ist die Langlebigkeit der Gebäude sicher zu stellen und den harmonischen Umgang mit dem Kunden zu pflegen.

Weiterbildung 2008/2009
FFE - Berücksichtigung von hotelspezifischen Kriterien
Vastu - Architektur, Konzepte und Planung
Typ. Bauschäden III - Basiswissen zur Vermeidung von Bauschäden
Mehr Wandel - Kirchenumbau und Kirchenumnutzung
Mauerwerkstag - Nachhaltigkeitsbewertung von Gebäuden
Passivhausstandard - Grundlagenseminar